Angebote Ortsverein Isselhorst

 

 

Marktcafé

Marktcafe in Isselhorst IMG 4681 webMarktcafe 92da5ce4 6354 4fbc 92cc ded821036ca5

Alle sind herzlich eingeladen an jedem Freitag während des Isselhorster Wochenmarktes unser Marktcafé zu besuchen. Viele fleißige Hände beginnen schon ab Donnerstag mit dem Backen der leckeren Kuchen. Genießen Sie also eine Tasse Kaffee oder Tee und den leckeren selbstgebackenen Kuchen zusammen mit Freunden auf dem Wochenmarkt.

 

 Marktcafe in Isselhorst IMG 4683 web                IMG 2798

 


 

Internet, Handy und Co.

Haben Sie auch schon mal gedacht, Internet, Handy und Co. sind ja ganz schön, aber so richtig verstehe ich nicht, wie das alles funktioniert. Gerne würde ich mir die Dinge erklären lassen, aber langsam und in einer Sprache, die ich auch verstehe. Weniger Fachausdrücke, dafür mehr probieren.

Kein Problem, das geht in der AWO-Begegnungsstätte. Ein neues Konzept ist in Planung. Bald weitere Infos.

Eine Anmeldung ist notwendig bei Maria Vornholt-Schröder, Tel.: 05241 / 960412

 


 

Nähkurse

Hobbies nachgehen oder etwas eingestaubte Fähigkeiten, wie das Nähen wieder hervorholen. Das geht auch in der AWO. Jeden Dienstag von 18:00 bis 20:00 Uhr findet sich eine Nähgruppe zusammen. Gerne würde die Kursleiterin Anna Dubs weitere Teilnehmer*innen begrüßen.

Hierzu ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, unter 05241 / 960412.

 


 

Seniorennachmittage

Schön, wenn man Familie und Kinder hat und auch die Gelegenheit, diese regelmäßig zu besuchen.

Schön aber auch, wenn man Freunde hat und diese Freunde regelmäßig treffen kann. Das ist das Angebot der Seniorennachmittage. In ungezwungener Atmosphäre kann man Kaffee und Kuchen genießen, plaudern und sich beim Kartenspiel nett unterhalten.

Das geht dienstags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, im Winter schon ab 13:30 Uhr.

 


 

Skatgruppe

UNADJUSTEDNONRAW thumb 16bd

Wer mal so richtig auf den Tisch hauen will, kann das in der Skatgruppe tun. Donnerstagnachmittag in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr wird so richtig einer gedroschen. Keine Angst, hier sind keine Profis am Werk. Vielmehr werden Gelegenheitsspieler mit Lust am Skat gesucht. Übrigens, es gibt keine Altersbeschränkung für das Skatspielen.

 


 

Lesetreff

Sie haben Lust auf Lesen oder auch nur Zuhören? Lesen macht Spaß, regt den Geist und die Fantasie an und lässt uns träumen. Einmal im Monat, immer mittwochs, können Sie in die Welt der Bücher eintauchen.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter 05241 / 68176.

 


 

Zwergentreff

Zwergentreff Maerz 2019 ausschnitt

Nein, die Angebote der AWO sind nicht nur für ältere Menschen gedacht. Gerne würden wir unseren Zwergentreff wieder beleben. Sehr freuen würden wir uns über junge Mütter und / oder Väter und ihre Kinder, die einen Ort suchen, um sich zu treffen, auszutauschen und den Kindern beim Spielen zuzusehen. Dieser Treff kann nach Absprache wöchentlich Donnerstagvormittag stattfinden.

Melden Sie sich einfach unter 05241 / 960412.

 


 

Gemeinsames Mittagessen

Was gibt es Schöneres, als mit Freunden gemeinsam zu essen und zu plaudern.
Einmal im Monat kochen wir ein „Drei-Gänge-Menü“ für Menschen, die gerne in Gemeinschaft essen zu einem erschwinglichen Preis.  Zum gemeinsamen Mittagessen in der AWO-Begegnungsstätte 'Alte Schule', Haller Straße 104, heißen wir monatlich 20 – 25 Personen willkommen.

Eine Anmeldung unter 05241 / 960412 ist erforderlich.

 


 

Erzählcafé

PastedGraphic 1PastedGraphic 2

Ein außergewöhnliches Angebot der Isselhorster AWO ist das Erzählcafé. 
„Dr. Siegfried Bethlehem trifft.....“
Menschen aus Isselhorst, die uns an diesem Abend einen Einblick in ihre Lebensgeschichten gewähren. In Form eines Interviews erzählen eben diese Menschen von ihrem Tun, ihrer Motivation und ihrem Engagement. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich auf interessante Menschen aus Isselhorst und Umgebung.

Termine werden vorab auf unserer Web-Seite unter der Rubrik "Veranstaltungen" und "Im Isselhorster" bekannt gegeben.

 


 

Ukrainerinnentreff

Und dann begann der Krieg: Russland überfiel die Ukraine. Natürlich haben auch wir uns alle gefragt, was wir denn tun können. Wir haben überlegt, ob wir von unserem AWO - Geld einen Betrag an eine ukrainishe Hilfsorganisation überweisen sollten. Letztendlich haben wir uns aber für eine Hilfe vor Ort entschieden.

Die Nachricht, dass geflohene Frauen mit ihren Kindern auch im Kirchspiel untergekommen sind, erreichte uns schnell und so entstand er, der AWO-Ukrainerinnentreff.

Mittlerweile sind aus Fremden Freundinnen geworden. Wir treffen uns im Abstand von vier Wochen und nehmen uns ganz viel Zeit füreinander. Natürlich wird auch über Probleme gesprochen, werden Fragen geklärt, wird Hilfe organisiert in fast allen Bereichen der Lebenswirklichkeit für die Familien, für die deutsche Bürokratie manschmal schwer zu bewältigen ist.

Dank der Spenden vieler Isselhorster Bürger und Bürgerinnen können wir auch in manch einer Situation helfen.

Aber das Wichtigste ist das Treffen, der soziale Kontakt, sind die Momente unbeschwerter Fröhlichkeit.

 

Unsere Treffen finden immer mittwochs  in der AWO-Begegnungsstätte statt.

Eine Anmeldung unter 05241 / 960412 ist erforderlich.

 


 
 

 Die AWO-Wichtel in Isselhorst

Ärger mit Kleinigkeiten? Aber wo kommt Hilfe her?

Der AWO-Ortsverein in Isselhorst hat diese Probleme erkannt. Hier gibt es hilfsbereite Menschen, die Ihnen Hilfe anbieten.

Sie helfen bei Kleinigkeiten aus der Patsche. Egal ob defekte Glühlampen gewechselt werden müssen, Bilder aufzuhängen sind, Gardinen ab- und aufgehängt werden müssen, der Wasserhahn tropft oder..........

Natürlich richtet sich das Angebot in erster Linie an Menschen, die solche Dinge selber nicht mehr erledigen können und eine helfende Hand benötigen.

 

awowichtel1

awowichtel2