Veranstaltungen Ortsverein Isselhorst

Akkordeon-Konzert

Die AWO Isselhorst freut sich auf ein ganz besonderes Konzert am

Sonntag, den 25.Februar 2024 um 17.00 Uhr

in der Begegnungsstätte an der Haller Str. 104

Tetiana Kolomiets ( Akkordeon), ukrainische Künstlerin , wird uns mit folgendem musikalischen Programm  verwöhnen:

  • S. Bach Orgel Präludium und Fuge d - Moll 
  • S. Bach Air  
  • Pachelbel Kanon 
  • Mendelssohn-Bartholdi Rondo-capriccioso 
  • Tomasi Fly me to the moon 
  • Privat, M. Vittenet Die Zauberin
  • Colombo Indifference 
  • Albert Feelings 
  • Pizzigoni Licht und Schatten 
  • Bazilin Walzendes Akkordeon 
  • Mazanov Biene 

Das Programm dauert ca.  50 Minuten. Das Konzert ist kostenlos.

Ein kleiner Lebenslauf:

Tetiana wurde am 25.01.1998 in Tschernihiv im Norden der Ukraine geboren. Sie ist Preisträgerin internationaler Akkordeonwettbewerbe. Im Jahr 2021 hat sie ihr Studium an der Nationalen Musikakademie Mykola Lysenko Lemberg absolviert. Jetzt studiert Tetiana dort als Doktorantin. Sie gibt Konzerte nicht nur in der Ukraine, sondern auch in vielen europäischen Ländern.

 

 
 

minimuseum

 

Kunst und Kultur


Das Mini Museum der Zeitschrift Gütsel präsentiert:

In der AWO Begegnungsstätte Isselhorst: Nadiia Vdovina (Kiew, Ukraine)


Termin: Februar bis Mitte März 2024


Nadiia Vdovina, geboren 1982, stammt aus Kiew. Sie ist im März 2022 aus der Ukraine nach Deutschland geflohen – gemeinsam mit ihrem Kind und ihrer Mutter. In der Ukraine hat sie Finanzökonomie an einer Hochschule studiert und dort ihren Abschluss gemacht. 17 Jahre lang hat sie im Anschluss daran in einem Restaurant gearbeitet und dieses in vielfältiger Weise betreut.
Sie hat keine Kunstschule besucht – mit ihren Bildern möchte sie ihre Gefühle zur persönlichen und politischen Lage in der Ukraine zum Ausdruck bringen und den Menschen vermitteln. Jedes Bild ist wie ein Brief an die Betrachter.

 


 
 

IMG 20240120 WA0012IMG 20240120 WA0013

 

Erzählcafé

Siegfried Bethlehem trifft … Nicole Schröder

Am 07. März 2024, um 19.30 Uhr gib es wieder ein Erzählcafé in der AWO.

Diesmal trifft Siegfried Bethlehem …Nicole Schröder. Sie ist 36 Jahre alt, zahnmedizinische Fachangestellte und LKW- und Busfahrerin. Seit 2017 fährt sie ehrenamtlich mit „Kinder helfen Kindern“ traditionell in der ersten Dezemberwoche nach Rumänien, um dort Kindern in schwierigen Verhältnissen Weihnachtsfreude zu bringen.
Was sie dabei sieht, hört und erlebt wird sie im Erzählcafé der AWO Isselhorst berichten. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

GRuppeKhKNNicoleLKWNicole